Stenoecke

Die Steno-Ecke dient dem Schön- und Richtigschreiben. Wer die Stenografische Orthographie
gut beherrscht, dem geht das Mitschreiben von Texten wesentlich leichter zur Hand. Die Steno-Ecke
dient als Übungsmedium und erscheint monatlich mit Ausnahme im August.

Februar 2022

Lebensfreude pur

Die Musik ertönt und schon fangen die Füße an zu zucken. Wir folgen dem Rhythmus mit unserem Körper, schwingen die Arme, lächeln selbstvergessen und glücklich. Wir Menschen sind geborene Tänzer, auch wenn es manchen etwas schwerer fällt, sich der Musik und Bewegung hinzugeben.

Wenn wir tanzen, fühlen wir uns lebendig und frei, leben im Augenblick, können loslassen. Tanzen gibt uns die Möglichkeit, eins zu sein mit uns selbst oder uns im Gleichklang des Rhythmus mit anderen zu verbinden. Seit Jahrtausenden nutzen viele Kulturen den Tanz auch in ritualisierter Form, um Götter damit anzurufen, um Böses abzuwenden und Gutes zu erbitten.

 

Vorstehende Aufgabe ist in Kurzschrift zu übertragen und bis spätestens
15. Februar 2022 an folgende Anschrift zu senden:

Ursula Kimmig, Herrenstraße 13, 77871 Renchen

Die erfolgreichen Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Januar-Ausgabe:

Rita Birk, Renchen
Diane Busam, Stuttgart
Conny Feuchtinger-Huber, Oberkirch
Rosa Hodapp, Fluorn
Roswitha Hurst, Oberkirch
Gabi Männle, Oberkirch
Rudolf Schmidt, Berlin
Sonja Ziegler, Bensheim