Oktober 2017

Medaillen aus Schrott

In Tokyo laufen die Vorbereitungen für die nächsten Olympischen Spiele. Bei den Medaillen haben sich die Japaner etwas Besonderes ausgedacht: Gold, Silber, Bronze aus Elektroschrott. In Tokyo sollen erstmals nur Medaillen vergeben werden, deren Edelmetall aus recycelten Elektrogeräten stammt. Der Grund: Japan hat kaum Rohstoffe in Form von Bodenschätzen auf den Inseln. Dafür besitzen die Menschen Elektroschrott in rauen Mengen.

Wenn Sie also neulich vorbildlich Ihr altes Handy zur Entsorgung zum Händler zurückgebracht haben, dann könnte ein Teil davon bei Olympia mit von der Partie sein. Tatsächlich enthalten 41 Handys nämlich so viel Gold wie eine ganze Tonne Erz.


.



2017
Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
Diese Ausgabe ist bis spätestens 15. Oktober 2017 zu lösen. Die Lösung bitte an folgende Adresse schicken: Stenografenverein Oberkirch, Ursula Kimmig, Gaisbach 19, 77704 Oberkirch



Die erfolgreichen Teilnehmer/-innen der September-Ausgabe:

Rita Birk, Renchen
Diane Busam, Stuttgart
Conny Feuchtinger-Huber, Oberkirch
Patricia Heiberger, Achern-Mösbach
Rosa Hodapp, Fluorn
Roswitha Hurst, Oberkirch
Gabi Männle, Oberkirch
Brigitte Sachs, Oberkirch
Rudolf Schmidt, Singapur
Sonja Ziegler, Bensheim