Juli 2017

Wildnis

Wildnis ist unberührte und von Menschen nicht veränderte Natur – Natur im ursprünglichen Sinn.

Eine Landschaft ist wild, wenn die Natur hier ihren Lauf nehmen darf, selbstbestimmt und vom Menschen unberührt und nicht verändert. Denn nicht nur Pflanzen- und Tierarten sowie Ökosysteme sind schützenswert, sondern auch unbeeinflusste natürliche Abläufe und Naturphänomene. Somit bietet Wildnis heimischen Arten einen Lebensraum und ist schon deswegen für die Biodiversitätserhaltung essentiell. Wildnis ist sicher einer der bedrohtesten Naturschätze in unserem Land. Daher ist es umso wertvoller, einen solchen Schatz vor der Haustür zu haben und „Natur Natur sein zu lassen“.Die Urlaubszeit steht bevor. Viele haben ihren wohlverdienten Urlaub bereits vor Monaten gebucht, andere entscheiden sich kurzfristig für eine Reise. Bei der Auswahl des Urlaubsziels gehört Sicherheit inzwischen zu den Hauptfaktoren. Sehr wichtig ist sie laut einer Online-Umfrage für 85 % der ADAC-Mitglieder.

 



Vorstehende Aufgabe ist in Kurzschrift zu übertragen und bis spätestens 15. Juli 2017 an folgende Anschrift zu senden:

Stenografenverein Oberkirch
Ursula Kimmig
Gaisbach 19
77704 Oberkirch

Hinweis: Durch die Ferien erscheint die nächste Steno-Ecke erst wieder im September. Wir wünschen allen unseren Steno-Freunden erholsame Ferien. Die nächste Steno-Ecke erscheint am 1. September 2017.


Die erfolgreichsten Teilnehmer/-innen der Juni-Ausgabe:

Rita Birk, Renchen
Diane Busam, Stuttgart
Conny Feuchtinger-Huber, Oberkirch
Patricia Heiberger, Achern-Mösbach
Rosa Hodapp, Fluorn
Roswitha Hurst, Oberkirch
Gabi Männle, Oberkirch
Brigitte Sachs, Oberkirch
Rudolf Schmidt, Singapur
Sonja Ziegler, Bensheim

 




2017
Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember