Dezember 2017

Betlehem

Betlehem ist wohl eine der bekanntesten Städte der Geschichte. Mit ihr verbinden die Menschen vieles: die Geburt Christi, die Krippe, Hirten, Engel, Licht, Frieden …

Eine der wichtigsten Städte der Christenheit hat sich jedoch im Laufe der Zeit stark verändert. Betlehem ist kein beschauliches Dorf der Hirten mehr, sondern eine Stadt mit etwa 30.000 Einwohnern. Waren vor 60 Jahren noch 85 % der Bevölkerung Christen, sind es heute weniger als 30 %. Das hat verschiedene Gründe: der Zuzug von muslimischen Palästinensern, die höheren Geburtenraten der Muslime, vor allem aber die Emigration der christlichen Bevölkerung aus politischen und sozialen Gründen.

Doch es gibt Hoffnung: viele Christen entscheiden sich ganz bewusst für das Bleiben. Sie wollen, dass Betlehem und das Heilige Land weiterhin christlich geprägt bleiben.

2017
Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember

Vorstehende Aufgabe ist in Kurzschrift zu übertragen und bis spätestens 15. Dezember 2017 an folgende Anschrift zu senden: Stenografenverein Oberkirch, Frau Ursula Kimmig, Gaisbach 19, 77704 Oberkirch.

Wir wünschen allen unseren Steno-Freunden/innen eine besinnliche Advents- und Weihnachtszeit.


Die erfolgreichsten Teilnehmer-/innen der November-Ausgabe:

Rita Birk, Renchen
Diane Busam, Stuttgart
Conny Feuchtinger-Huber, Oberkirch
Patricia Heiberger, Achern-Mösbach
Rosa Hodapp, Fluorn
Roswitha Hurst, Oberkirch
Gabi Männle, Oberkirch
Brigitte Sachs, Oberkirch
Rudolf Schmidt, Singapur
Sonja Ziegler, Bensheim


Wir wünschen allen Mitgliedern und Freunden des Stenografenvereins ein frohes Weihnachtsfest und alles Gute im Neuen Jahr.