April 2018

Hasengeschichten

Um das flinke, scheue Tier ranken sich jede Menge Geschichten, Mythen und Märchen. Der Hase gilt als Symbol der Fruchtbarkeit und soll Glück und Lebensfreude bringen. Seine Popularität verdankt das Tierchen jedoch zweifellos seiner Rolle als Osterhase.

Meister Lampe ist der Name des Hasen in der Fabel. Dabei werden ihm ganz bestimmte menschliche Charaktereigenschaften zugeschrieben: Er erscheint zumeist sehr ängstlich und vorsichtig, mitunter aber auch vorlaut und übermütig. Diese Eigenschaften ändern sich im Laufe der Erzählung nicht. Meister Lampe entwickelt sich also nicht, weshalb für den Leser schon vorab ersichtlich ist, wie er sich in Fabeln, Märchen und Sagen verhalten wird.




2018
Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
Vorstehende Aufgabe ist in Kurzschrift zu übertragen und bis spätestens 15. April 2018 an Stenografenverein Oberkirch,
Frau Ursula Kimmig, Gaisbach 19, 77704 Oberkirch


 
Die erfolgreichen Teilnehmer/-innen der März-Ausgabe:

Rita Birk, Renchen
Diane Busam, Stuttgart
Conny Feuchtinger-Huber, Oberkirch
Rosa Hodapp, Fluorn
Roswitha Hurst, Oberkirch
Gabi Männle, Oberkirch
Brigitte Sachs, Oberkirch
Rudolf Schmidt, Singapur
Sonja Ziegler, Bensheim