Stenoecke

Die Steno-Ecke dient dem Schön- und Richtigschreiben. Wer die Stenografische Orthographie
gut beherrscht, dem geht das Mitschreiben von Texten wesentlich leichter zur Hand. Die Steno-Ecke
dient als Übungsmedium und erscheint monatlich mit Ausnahme im August.

Februar 2020

Schnee ist farblos

Weiße Berge? Alles Täuschung! Wenn man dem Schnee auf den Grund geht und die kleinsten Kristalle ansieht, dann sind die farblos. Die winzigen Eiskristalle sind wie kleine Spiegel. Sie werfen den Lichtstrahl, der auf sie trifft zurück. Wenn wir nachts den Schnee mit einer roten Taschenlampe anleuchten, dann ist der Schnee rot. So rot wie das Licht der Lampe, denn die Schneeflocken reflektieren das rote Licht. Sonnenlicht ist aber weiß. Die unzählig vielen Eiskristalle werfen das weiße Sonnenlicht wieder zurück, sie reflektieren es, und zwar „schneeweiß“. Neuschnee reflektiert bis zu 90 % des Sonnenlichts, deshalb brauchen Skifahrer einen besonderen Sonnenschutz.

Vorstehende Aufgabe ist in Kurzschrift zu übertragen und bis spätestens 15. Februar 2020 an folgende Anschrift zu senden:

Stenografenverein Oberkirch
Ursula Kimmig, Herrenstraße 13, 77871 Renchen

Die erfolgreichen TeilnehmerInnen der Januar-Ausgabe:

Rita Birk, Renchen
Diane Busam, Stuttgart
Rosa Hodapp, Fluorn
Roswitha Hurst, Oberkirch
Gabi Männle, Oberkirch
Brigitte Sachs, Appenweier
Rudolf Schmidt, Berlin
Sonja Ziegler, Bensheim